Klassenprimus - Die Zweite

Es gibt weitere Parallelen im Teamsport des SVS. Die erste Mannschaft des SVS ziert in ihrer Klasse - vergleichbar der Kreisliga im Fussball - die Tabellenspitze . Mit reiner Weste führt man die Gruppe mit 12:0 Punkten souverän an. Doch weitere Details in der Sparte Tischtennis.

SG Sömmersdorf ist Klassenprimus: "Haben bisher eine wirklich gute Runde gespielt!"

Eine bisher starke Saison spielt die SG Sömmersdorf/Obbach/Geldersheim nach dem Abstieg aus der Kreisliga. Aktuell führt man die Tabelle der Kreisklasse 1 Schweinfurt an und konnte sich schnell in der neuen Liga etablieren konnte. anpfiff.info sprach mit SG-Spielertrainer Marcel Hartmann, der mit seinem Team in der Winterpause ist, da der Schlager gegen Büchold ins neue Jahr verlegt wurde.

 

Herr Hartmann, endlich Winterpause! Sie stehen als Absteiger mit elf Siegen und zwei Niederlagen aus 16 Partien auf Platz eins mit Ihrer Mannschaft mit einem Punkt Vorsprung vor dem Zweiten DJK-SV Büchold. Wie bewerten Sie die bisherige Runde Ihrer Elf?
Marcel Hartmann: Bisher bin ich zufrieden. Wir haben eine wirklich gute Runde bis hierhin gespielt. Nach einem Abstieg und mit einem neuen Trainer ist alles nicht so einfach. Man braucht Zeit, um sich zu finden und aufeinander einzustellen.

 

Woran liegt es aus Ihrer Sicht, dass man sich nach dem „gewollten“ Abstieg aus der Kreisliga in der Kreisklasse so schnell etablieren konnte und nun so eine gute Rolle spielen kann?
Marcel Hartmann: Natürlich weiß man nach einem Abstieg nie genau, wo man steht und es ist klar, dass einem auch in der Kreisklasse nichts geschenkt wird. Wir haben ein Riesen-Qualität im Kader. Wenn wir diese auf den Platz bringen, können wir jeden schlagen, denke ich. In der Vorrunde haben wir vieles richtig gemacht. Allerdings wissen wir auch, dass noch viel Arbeit vor uns liegt, um noch stabiler in unserem Spiel zu werden. 

Zwei Niederlagen mussten Sie mit Ihrer Mannschaft einstecken gegen die Mittelfeldteams der Liga, den SV Euerbach/Kützberg und die SG Zeuzleben/Stettbach. Woran lag es in diesen Spielen, nicht erfolgreich gewesen zu sein?
Marcel Hartmann: Die Niederlage gegen Euerbach/Kürzberg ist schnell erklärt. An diesem Tag waren sie einfach giftiger und wollten den Sieg mehr als wir. So etwas passiert und dann muss man das auch einmal akzeptieren. Allerdings gegen Zeuzleben/Stettbach war es für mich ein Niederlage, die nur schwer zu akzeptieren war. Da war ich total enttäuscht von mir und meiner Mannschaft. Wir haben uns nicht gewehrt und es einfach so hingenommen. Das Spiel haben wir aufgearbeitet und abgehakt.

Das absolute Spitzenspiel der Kreisklasse 1 gegen die DJK-SV Büchold wurde am vergangenen Wochenende abgesagt und findet stattdessen am 29. März kommenden Jahres statt. Damit gehen Sie als Tabellenführer in die Winterpause. Worauf wäre es denn gegen den Verfolger angekommen?
Marcel Hartmann: Büchold spielt als Aufsteiger eine brutal starke Saison. Wir hättem genau gewusst, was auf uns zukommt. Unser Plus hätte wohl unsere Heimstärke sein können. Die müssen wir halt jetzt Ende März zeigen. Und aktuell haben meine Jungs erst einmal Ruhe vor mir und alle können in die verdiente Winterpause gehen. 

Selbst noch eine feste Größe im Spiel seiner Mannschaft: Sömmersdorfs Spielertrainer Marcel Hartmann. Er ist mit 13 Treffern der zweitbeste Torschütze seiner Mannschaft nach Julian Brändlein mit 19 Einschüssen.

anpfiff.info


Ihre Schlussworte 
Marcel Hartmann: Ich wünsche allen Spielern und Teams eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich hoffe, alle bleiben verletzungsfrei und erholen sich gut.

Weihnachtsfeier beim SV

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Sömmersdorfer,

zu unserer Weihnachtsfeier am Samstag, den 03.12.22, um 19.30 Uhr in der Robert-Seemann-Halle laden wir euch ganz herzlich ein. Lasst uns ein paar besinnliche Stunden miteinander verbringen, die von der Heimatkapelle Sömmersdorf musikalisch umrahmt werden. Zur guten Tradition gehört auch, dass wir langjährige Mitglieder ehren. Weiterhin haben wir wieder eine attraktive Tombola, mit einem Hauptpreis, bei dem ihr "in die Lüfte geht" - lasst euch überraschen.

Wir freuen uns sehr auf euer Kommen !

Bis dahin alles Gute, Eure SV-Vorstandschaft

 

 

Aktuelles

Fussball

Tischtennis

SV Sömmersdorf e.V.
97502 Sömmersdorf

Telefon: 

1.Vorstand

Peter Keller 09726/2559

Sportheim Waldschenke

09726/6800

E-Mail: email@sv-soemmersdorf.de

 

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Aktuelles

Tischtennis

Fussball

Laden...

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite Aktuelles.